Vortrag zum Thema Konzentration für Kindergärten, Schulen und Pflegepersonal

 

Die Fähigkeit sich auf eine Sache zu konzentrieren ist Voraussetzung für eine gute Integration in Kindergarten, Schule, Verein und späteres Berufsleben. Immer mehr Eltern berichten von Problemen ihrer Kinder beim Thema zu bleiben, als auch Anstrengungsbereitschaft bei der Bewältigung von Aufgaben zu zeigen. Lern- und Leistungsstörungen beginnen meist nicht erst in der Schule. Ein Kind mit Lernproblemen kann auch im Alltag oft schlechte Erfahrungen haben.

 

Im Vortrag wird eingegangen auf:

  • Allgemeine Einflussfaktoren der Konzentration
  • Lern- und Leistungsprobleme in Schule und Ausbildung
  • Bewusste und Unbewusste Beziehungssignale
  • Soziale Unsicherheit
  • Beziehungsfähigkeit und Eigensteuerung als Bausteine für ein positives Lernen

 

Zum besseren Verständnis werden von den Dozenten Lerngesetze im Rollenspiel dargestellt. Es wird auf Fragen über Problematiken und Alltagssituationen der Zuhörer eingegangen. Die Dauer richtet sich nach Größe und Feedback des Publikums und ist ca. 1,5 bis 2 Stunden. Bei über 30 Teilnehmern wird Beamer, Leinwand und Mikrofon empfohlen. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf.